Zusätzliche Ausbildungsangebote: Klettern am Battert und Grundkurs Bergsteigen am Steingletscher (Schweiz)

Zusätzlich zu den bereits im Ausbildungsprogramm veröffentlichten Angeboten, werden zwei weitere Ausbildungen angeboten:

Stefan Bender bietet am 8. und 9. Juni einen zweitägigen Ausbildungskurs am Battert an, mit dem Ziel, dass Vorstiegskletter/innen in der Halle sich auch am Fels zurecht finden und dort Topropetouren und leichte Vorstiegstouren sichern und klettern können. Anmeldeschluss ist der 1. Juni 2024, die Kursgebühr beträgt 80€. Weitere Infos: benderstefan@web.de

Karl Weidinger bietet vom 15. bis 17. Juni den schon traditionellen, dreitägigen Grundkurs Bergsteigen am Steingletscher an. Ausbildungsschwerpunkte sind das sichere Gehen auf Firn und Eis mit dem Ziel an leichten Hochtouren teilzunehmen. Anmeldeschluss ist der 24. Mai 2024, die Kursgebühr beträgt 120€. Weitere Infos: kalleweidinger@web.de

Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle: Telefon 07221/17200, E-Mail: info@alpenverein-baden-baden.de

Weitere Infos im Programmheft auf der Startseite bzw. in den untenstehenden Ausschreibungen.

Ausbildung Klettern am Battert

Ausbildung Grundkurs Bergsteigen

 

Das Programm Mai bis November 2024 ist da…

Das Sommerprogramm (Mai bis November) ist online verfügbar. Der Versand an die Mitglieder wird voraussichtlich in der dritten Dekade im Mai erfolgen. Informieren Sie sich jetzt schon über das umfangreiche Ausbildungs- und Tourenangebot!

Hier als PDF herunterladen

 

Info-Veranstaltung des AK Klettern und Naturschutz Battert/Nordschwarzwald am 14. Mai 2024

Einladung zur Infoveranstaltung und offenen Diskussionsrunde

Der Arbeitskreis Klettern & Naturschutz Battert/Nordschwarzwald lädt alle Interessierten zur Infoveranstaltung Sanierung ein

Dienstag, 14. Mai 2024, 19.00 Uhr

Grüner Salon im KuG (Hilsbrunnenstraße 5, 76530 Baden-Baden/Ebersteinburg)

Liebe Kletterfreundinnen und -freunde,

der AKN Battert & Nordschwarzwald lädt euch herzlich zur Infoveranstaltung mit Diskussionsrunde ein, die am 14.05. um 19:00 Uhr im KuG in Ebersteinburg stattfinden wird.

Unser Fokus bei diesem Treffen liegt darauf, euch Informationen zu Neutouren und Sanierungsmaßnahmen in unseren Klettergebieten bereitzustellen sowie eure Fragen zu diesem Thema direkt zu beantworten. Und da wir eure Anregungen und Meinungen sehr schätzen, freuen wir uns darauf, diese gemeinsam zu diskutieren.

Der Arbeitskreis arbeitet im Spannungsfeld zwischen Natursport und Naturschutz und ist in den letzten Jahren besonders durch die Thematik der Badener Wand Vollsperrung am Battert in Erscheinung getreten. Jedoch koordinieren wir auch Felsbetreuungen und sind Ansprechpartner bei Sanierungen. Gerade zu letzteren scheint es großen Informationsbedarf zu geben, dem wir, sollte sich dies bei unserer Infoveranstaltung bewahrheiten, zukünftig mit einem jährlichen Sanierungstreffen begegnen wollen.

Wir sind gespannt auf die zahlreichen Beiträge, die ihr am 14. Mai mitbringen werdet, und wünschen euch bis dahin noch schöne Klettertage!

 AKN Battert/Nordschwarzwald

Sektionsabend “Kletterverletzungen und deren Vermeidung” mit Martin Schlageter

Am vergangenen Freitag veranstaltete unsere Sektion ihren 1. Vortragsabend im neuen Jahr 2024. Öffentlichkeitsreferent Thomas Regenold konnte rund 70 interessierte Zuhörer im Sektionszentrum in Baden-Oos begrüßen. Besonders erfreulich war es, dass sehr viele neue Gesichter bei der Veranstaltung zu sehen waren. Dies lag natürlich auch am spannenden Thema für alle Kletterer, die voll auf ihre Kosten gekommen sind.

Martin Schlageter als ausgebildeter Physiotherapeut und Betreuer der deutschen Kletter-Nationalmannschaft lieferte mit seinem tollen und kurzweiligen Vortrag an diesem Abend interessante Eindrücke und spannende Hintergründe, rund um die „Deutsche Kletternationalmannschaft“.

Im Mittelpunkt stand aber auch das Thema Kletterverletzungen und deren Vermeidung, so wie das richtige Aufwärmen vor dem Klettern. Ob nun die richtigen Trainingstechniken oder speziellen Dehnübungen um Verletzungen vor zu beugen-, alles was die Kletterprofis in der Nationalmannschaft tun, um sich optimal vor zu bereiten- können auch wertvolle Tipps für den „aktiven Freizeitkletterer“ sein!

Am Ende des Vortrages führte Martin Schlageter noch ein paar Fingerübungen vor! Nach dem Vortrag stand er auch noch für weitere Fragen und Tipps zur Verfügung.

Thomas Regenold

 

 

Sylvesterklettern ein voller Erfolg

Das auf Initiative von Hans-Jürgen Reiter stattfindende Sylvesterklettern hat sich in diesem Jahr regelrecht zu einem “Renner” entwickelt. Über vierzig Kletterinnen und Kletterer nutzten die letzte Möglichkeit im Jahr 2023 noch etwas für ihre Fitness zu tun. Hans-Jürgen Reiter erinnerte in seiner Begrüßung an die Tradition des “Abkletterns” am Battert, bei der in früheren Zeiten “alte Hasen” auch Neulinge mit ans Seil nahmen und diese so ans Felsklettern heranführten. Er betonte, dass auch in der Kletterhalle diese gute Tradition aufgegriffen werden sollte, damit Neueinsteiger ganz selbstverständlich in die “Klettergemeinde” aufgenommen werden. Bei einem Glas Sekt und einem Stück Neujahrsbrezel klang der Abend aus.

Fotos: Sven Trüb

Text: RS